0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Kaufen Prednisone Online

  • €0,25
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff: Prednisone
Prednisone wird verwendet, um Entzündungen zu behandeln und Symptome bei einer Reihe von Krankheiten, einschließlich rheumatoider Arthritis und schweren Erscheinungsformen von Asthma zu lindern.
Analog zu Prednisone: Deltasone  
Alle anzeigen
Andere Namen von Prednisone: a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Apo-prednisone  
Alle anzeigen

20 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €0,99 €29,82
60 pillen €0,75 €59,65 €45,01
90 pillen €0,67 €89,47 €60,19
120 pillen €0,63 €119,30 €75,38
180 pillen €0,59 €178,95 €105,75
270 pillen €0,56 €268,42 €151,31
360 pillen €0,55 €357,90 €196,85
10 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
90 pillen €0,39 €35,55
120 pillen €0,37 €47,40 €44,08
180 pillen €0,34 €71,10 €61,14
270 pillen €0,32 €106,65 €86,75
360 pillen €0,31 €142,20 €112,33
40 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €1,19 €35,79
60 pillen €0,90 €71,59 €54,02
90 pillen €0,80 €107,38 €72,24
120 pillen €0,75 €143,18 €90,46
180 pillen €0,71 €214,77 €126,91
270 pillen €0,67 €322,15 €181,58
360 pillen €0,66 €429,53 €236,23
5 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
90 pillen €0,33 €29,28
120 pillen €0,30 €39,04 €36,17
180 pillen €0,28 €58,55 €49,95
270 pillen €0,26 €87,83 €70,64
360 pillen €0,25 €117,11 €91,34

Produktbeschreibung

Allgemeine Anwendung

Prednisone ist ein Corticosteroid das verwendet wird, um Entzündung zu verringern und die Symptome einer ganzen Reihe von Erkrankungen zu lindern, unter anderem rheumatoide Arthritis und schwere Erscheinungsformen von Asthma. Prednisone verringert oder beugt der Reaktion des Gewebes auf Entzündung vor und ändert die Körperreaktion auf gewisse Immunstimulationen.

Dosierung und Anwendungsgebiet

Nehmen Sie es oral ein, wahlweise mit oder ohne Lebensmittel (es wird empfohlen, Prednisone beim Essen einzunehmen).
Die empfohlene Dosierung variiert zwischen 5- 60 mg pro Tag und wird in Abhängigkeit von der Veränderung des zu behandelnden Zustands angepasst. Corticosteroide sollten mehrere Tage lang eingenommen werden, um den besten Nutzen zu erhalten. Eine verlängerte Behandlung mit diesem Medikament kann die Nebennieren schrumpfen und ihre Produktion von Cortisol einstellen, weswegen im Falle eines Abbruchs der Einnahme von Prednisone nach einer langen Behandlung damit die Dosis von Prednisone abgeschrägt werden sollten, damit die Nebennieren Zeit haben, Ihre Funktionalität vollständig wiederherzustellen.
Hinweis: Diese Allgemeine Anwendung dient hier nur zum allgemeinen Überblick. Es ist sehr wichtig, sich darüber bei Ihrem Arzt zu informieren, bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen. Dadurch erhalten Sie den größten Nutzen.

Vorsichtsmaßnahmen

Sie sollten mit der Einnahme von Prednisone nicht beginnen, wenn Sie an einer schweren bakteriellen, pilzlichen oder viralen Infektion leiden. Nehmen Sie dieses Medikament nicht ohne die Einverständnis Ihres Arztes ein, falls sich in Ihrer Anamnese folgendes findet: Nierenerkrankungen, eine psychiatrische Erkrankung, Herzerkrankungen oder Bluthochdruck, Lebererkrankungen, Divertikulitis, Colitis ulcerosa oder Magengeschwüre, Hypothyreose, Diabetes mellitus, Myasthenia gravis, Osteoporose oder andere medizinische Störungen. Stellen Sie die Einnahme von Prednisone nicht plötzlich ein, da Ihre eigenen Nebennieren nicht sofort genügend Cortison produzieren können. Denken Sie auch bitte daran, dass dieses Medikament den Appetit erhöht! Deswegen sollten Sie Ihre Essgewohnheiten im Auge behalten. Mit Vorsicht bei Kindern anwenden, da Prednisone sich auf den Wachstumsprozess auswirken kann. Prednisone sollte nicht während der Schwangerschaft, bei Versuchen, schwanger zu werden oder während der Stillzeit ohne die Einverständnis Ihres Arztes eingenommen werden. Nehmen Sie Prednisone nicht unmittelbar vor dem Stillen ohne die Erlaubnis Ihres Arztes ein.

Kontraindikationen

Prednisone ist Patienten untersagt, die überempfindlich auf ein beliebiges Komponent des Medikaments reagieren. Prednisone ist auch im Falle von Infektionen, vor allem von Tuberkulose, Pilzinfektionen, Amöbiasis, Vaccinia-und Varizellen, Antibiotika-resistenten Infektionen und während der Stillzeit untersagt.

Mögliche Nebenwirkungen

Zu ihnen zählen alle möglichen allergischen Reaktionen. . Zu den üblichsten Nebenwirkungen zählen auch unter anderem:
Sehprobleme;
Schwellungen, schnelle Gewichtszunahme, Kurzatmigkeit;
starke Depression, unübliche Gedanken oder unübliches Verhalten, Krampfanfälle;
blutiger oder teerfarbener Stuhl, Bluthusten;
Pankreatitis;
niedriger Kaliumgehalt;
gefährlich hoher Blutdruck.

Zu weniger ernsthaften Nebenwirkungen zählen unter anderem:
Schlafprobleme, Stimmungsänderungen;
Akne, trockene Haut, Ausdünnung der Haut, Blutergüsse oder Verfärbungen;
langsame Wundenheilung;
erhöhtes Schwitzen;
Kopfschmerzen, Schwindel, Drehschwindel;
Übelkeit, Magenschmerzen, Blähungen;
Änderungen der Form oder Ortung des Körperfetts.
Wenn Sie eines dieser Symptome verspüren, informieren Sie Ihren Arzt darüber so schnell wie möglich und stellen Sie die Einnahme von Prednisone ein. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt auch über sämtliche Nebenwirkungen, die unüblich zu sein scheinen.

Wechselwirkung

Prednisone weist Wechselwirkungen mit folgenden Medikamenten auf: Aspirin; Diuretika; Blutverdünner so wie zum Beispiel Warfarin; Cyclosporin; Insulin oder orale diabetesbehandelnde Medikamente; Ketoconazol; Rifampin; krampfbehandelnde Medikamente so wie zum Beispiel Phenytoin oder Phenobarbital. Denken Sie bitte daran, dass eine Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht unbedingt bedeutet, dass Sie die Einnahme eines dieser Medikamente einstellen müssen. Befragen Sie Ihren Arzt darüber, wie Sie mit diesen Wechselwirkungen umgehen sollten.

Verpasste Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, sollten Sie diese so schnell wie möglich nachholen. Wenn Sie bemerken, dass die Zeit der nächsten Dosis fast gekommen ist, dann setzen sie eine Dosis aus. Erhöhen Sie niemals Ihre empfohlene Dosis. Nehmen Sie Ihre übliche Dosis am nächsten Tag zur gleichen Zeit.

Überdosierung

Zu den Symptomen einer Überdosierung mit Prednisone können unter anderem zählen: Ausdünnung der Haut, leichte Blutergüsse, Änderungen in der Form oder Ortung des Körperfetts, erhöhte Akne oder Gesichtsbehaarung, Menstruationsstörungen, Impotenz oder verringertes Libido. Wenn Sie eines dieser Symptome verspüren oder ein beliebiges anderes unübliches Symptom wahrnehmen, suchen Sie Ihren Arzt auf.

Lagerung

Lagern Sie dieses Präparat bei Temperaturen bei 59-77 Grad Fahrenheit (15-25 Grad Celsius) trocken, vor Licht, Kindern und Haustieren geschützt. Nach Ablauf des Verfallsdatums nicht verwenden.

Haftung

Wir liefern nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle möglichen Anwendungsgebiete, Medikamentenintegrationen oder Vorsichtsmaßnahmen einschließen. Informationen auf der Webseite können nicht für Selbstdiagnostik oder Selbstbehandlung benutzt werden. Spezifische Vorschriften für spezifische Patienten sind mit dem Arzt oder Apotheker zu vereinbaren. Haftung für die Verlässlichkeit dieser Informationen oder mögliche Fehler wird nicht übernommen. Für jeden direkten, indirekten, unüblichen oder sonstigen indirekten Schaden als Resultat vom Gebrauch sämtlicher Informationen von dieser Seite und auch für Folgen einer Selbstbehandlung übernehmen wir keine Haftung.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Wenn man den Sicherheitsempfehlungen folgt und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt, reduziert sich das Risiko unerwünschter Reaktionen und Nebenwirkungen. Bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Komponenten des Arzneimittels können jedoch die nachstehend aufgeführten leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen auftreten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an einen Online-Facharzt, um das Risiko schwerwiegender Folgen auszuschließen. Suchen Sie die medizinische Hilfe sofort auf, wenn Sie folgende Nebenwirkungen bemerkt haben:

More Common

  • Aggression
  • agitation
  • blurred vision
  • decrease in the amount of urine
  • dizziness
  • fast, slow, pounding, or irregular heartbeat or pulse
  • headache
  • irritability
  • mood changes
  • noisy, rattling breathing
  • numbness or tingling in the arms or legs
  • pounding in the ears
  • shortness of breath
  • swelling of the fingers, hands, feet, or lower legs
  • trouble thinking, speaking, or walking
  • troubled breathing at rest
  • weight gain
  • Increased appetite

Incidence Not Known

  • Abdominal or stomach cramping or burning (severe)
  • abdominal or stomach pain
  • backache
  • bloody, black, or tarry stools
  • cough or hoarseness
  • darkening of the skin
  • decrease in height
  • decreased vision
  • diarrhea
  • dry mouth
  • eye pain
  • eye tearing
  • facial hair growth in females
  • fainting
  • fever or chills
  • flushed, dry skin
  • fractures
  • fruit-like breath odor
  • full or round face, neck, or trunk
  • heartburn or indigestion (severe and continuous)
  • increased hunger
  • increased thirst
  • increased urination
  • loss of appetite
  • loss of sexual desire or ability
  • lower back or side pain
  • menstrual irregularities
  • muscle pain or tenderness
  • muscle wasting or weakness
  • nausea
  • pain in the back, ribs, arms, or legs
  • painful or difficult urination
  • skin rash
  • sweating
  • trouble healing
  • trouble sleeping
  • unexplained weight loss
  • unusual tiredness or weakness
  • vision changes
  • vomiting
  • vomiting of material that looks like coffee grounds
  • Abnormal fat deposits on the face, neck, and trunk
  • acne
  • dry scalp
  • lightening of normal skin color
  • red face
  • reddish purple lines on the arms, face, legs, trunk, or groin
  • swelling of the stomach area
  • thinning of the scalp hair
Type Small Molecule
Accession Number DB00635  (APRD00340)
Groups Approved, Vet approved
Synonyms
  • 1,2-Dehydrocortisone
  • 1,4-Pregnadiene-17alpha,21-diol-3,11,20-trione
  • 17,21-Dihydroxypregna-1,4-diene-3,11,20-trione
  • Dehydrocortisone
  • Prednisona
  • Prednisonum
UNII VB0R961HZT
CAS number 53-03-2
Weight Average: 358.4281
Monoisotopic: 358.178023942
Chemical Formula C21H26O5
InChI
InChI=1S/C21H26O5/c1-19-7-5-13(23)9-12(19)3-4-14-15-6-8-21(26,17(25)11-22)20(15,2)10-16(24)18(14)19/h5,7,9,14-15,18,22,26H,3-4,6,8,10-11H2,1-2H3/t14-,15-,18+,19-,20-,21-/m0/s1
IUPAC Name
(1S,2R,10S,11S,14R,15S)-14-hydroxy-14-(2-hydroxyacetyl)-2,15-dimethyltetracyclo[8.7.0.0²,⁷.0¹¹,¹⁵]heptadeca-3,6-diene-5,17-dione
Protein binding

Extensively bound to plasma proteins.

Toxicity Not Available
Half life

Half life of both the immediate- and delayed- release formulation is 2 to 3 hours.

Lieferung ist eine wichtige Sache, wenn es um Online-Shopping geht. Unsere Plattform ist kundenorientiert, also arbeiten wir ständig an der Lieferung an weit gelegene Bestimmungsorte. Es bietet eine internationale Versandoption an, die den Kunden aus der ganzen Welt hilft, schnell qualitative und wirksame Heilmittel zu erhalten. Die Lieferung ist auch für viele Städte in Deutschland verfügbar, einschließlich der folgenden:

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt am Main
  • Stuttgart
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Essen
  • Leipzig
  • Bremen
  • Dresden
  • Hannover
  • Nürnberg
  • Duisburg
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Münster