0
  • Original Markenmedikament
  • Privat und vertraulich
  • Keine versteckten Gebühren

Kaufen Doxycycline Online

  • €0,25
  • Verfügbarkeit: Lagernd
  • Wirkstoff:
Doxycyclin ist ein synthetisches Breitspektrum-Antibiotikum, das von Tetracyclin abstammt, und wird häufig zur Behandlung von vielen verschiedenen bakteriellen Infektionen, solche wie Infektionen der Harnwege, Akne, Gonorrhoe, Chlamydiosis, Parodontitis.
Andere Namen von Doxycycline: a   b   c   d   e   f   g   h   i   j   k   l   m   n   o   p   q   r   s   t   u   v   w   x   y   z  
Atridox   Asolmicina   Asidox   Apdox   Antodox   Amermycin   Ambroxol   Ambrodoxy   Actidox   Acti doxy   Adjusan   Ambrodoxy   Amermycin   Apdox   Ardox   Asidox   Acnedox   Acti doxy   Ai Rui De An   Alodox   Ambroxol AL comp.   Ambroxol comp.-ratiopharm   Apdoxy   Apo-Doxy   Asolmicina.Dox   Atridox   A-Lennon Doxycycline   Actidox   Adoxa   Apprilon   Avidoxy  
Alle anzeigen

200 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €1,31 €39,34
60 pillen €0,85 €78,68 €51,21
90 pillen €0,70 €118,02 €63,09
120 pillen €0,62 €157,37 €74,96
180 pillen €0,55 €236,05 €98,72
270 pillen €0,50 €354,07 €134,33
360 pillen €0,47 €472,10 €169,95
100 mg
Produktname Pro Pille Pro Packung  
30 pillen €1,01 €30,43
60 pillen €0,60 €60,85 €35,96
90 pillen €0,46 €91,28 €41,49
180 pillen €0,32 €182,56 €58,09
270 pillen €0,28 €273,84 €74,68
360 pillen €0,25 €365,12 €91,28

Produktbeschreibung

Allgemeine Anwendung

Doxycyclin ist ein synthetisches Breitspektrum-Antibiotikum, das von Tetracyclin abstammt, und wird häufig zur Behandlung von vielen verschiedenen bakteriellen Infektionen, solche wie Infektionen der Harnwege, Akne, Gonorrhoe, Chlamydiosis, Parodontitis (Zahnfleischerkrankungen), Flecken, Unebenheiten und Akne-ähnliche Läsionen, die durch Rosacea verursacht wurden, verwendet.

Dosierung und Anleitung

sollten diese Medikamente nach einer Mahlzeit mit einem großen Glas Wasser genommen werden, verringert das die Reizung der Ösophagus. Tägliche Dosis soll entweder als Einzeldosis oder in zwei geteilt genommen werden (12 Stunden zwischen der Einnahmezeiten jeder von ihnen). Nehmen Sie es in größeren Mengen nicht oder länger, als es Ihnen vorgeschriebenen wurde.
Bestimmte Marken von diesen Medikamenten können nicht mit Milchprodukten verwendet werden. Nicht zerkleinern, zerbrechen, oder zerkauen, öffnen Sie auch die Kapsel nicht, verschlucken Sie die ganz.
Wenn Sie eine orale Suspension nehmen, so messen Sie es mit einem speziellen Dosier löffel und schütteln Sie es gründlich vor dem Gebrauch. nehmen Sie dieses Medikament nie, wenn es abgelaufen ist, weil das Ihre Nieren schädigen kann.

Vorsichtsmaßnahmen:

Der Doxycyclin Einsatz während des Zähne wuchs kann Ihre ständige Farbänderung zur Folge haben. Die Behandlung von den Infektionen, die durch Staphylokokken, Escherichia, Shigella verursacht wurden, ist nur dann möglich, nachdem Sensibilität für das Medikament bestimmt ist.
Vermeiden Sie längere UV- Belichtung des Körpers während der Behandlung und 4-5 Tage nach der. Wenn es lange Behandlung mit diesem Medikament vorgeschrieben wurde, ist eine regelmäßige Überwachung der peripheren Blut Zellinhalt, Leberwerte und Bestimmung von Stickstoff und Harnstoff im Serum nötig.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit zu Doxycyclin und Tetracycline, Schwangerschaft (zweite Hälfte), Stillen, Leukopenie, Porphyrie, schwere Leberversagen, ist auch den Kleinkindern (für Kinder unter 9 Jahre) kontraindiziert.

Mögliche Nebenwirkung

Folgende Nebenwirkungen können infolge der Behandlung von Doxycyclin auftreten: Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, roter Hautausschlag, blasse oder gelb verfärbte Haut, dunkel gefärbte Urin, Schmerzen im Oberbauch, Appetitlosigkeit, Gelbsucht, Blutungen. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie oben aufgeführten Auswirkungen erlebt haben.

Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Verwendung Aluminium, Magnesium, Calcium basierten Antazida wird nicht empfohlen, weil die Absorption von Doxycyclin verlangsamt werden kann. Solche Mineralien (wie Calcium oder Eisen) oder mit Bismut subsalicylat haben die gleiche Wirkung. Es wird berichtet, dass Doxycyclin die Aktivität von Warfarin verstärkt. Phenytoin (Dilantin), Carbamazepin (Tegretol) und Barbituraten (z. B. Phenobarbital) können den Metabolismus von Doxycyclin erhöhen.

Verpasste Dosis

Nie verdoppeln Sie Ihre Dosis. Wenn Sie die Einnahme von dem Präparat verpasst haben, nehmen Sie eine Dosis so bald, wie Sie sich daran erinnern. Wenn es fast die Zeit für Ihre nächste Dosis ist, so nehmen Sie nur die nächste Dosis ein und kehren Sie zu Ihrem regelmäßigen Zeitplan zurück.

Überdosierung

Im Falle der Überdosierung bei schwerwiegender und anhaltender Übelkeit, Erbrechen und Durchfall setzen Sie Ihren Arzt in Verbindung.

Lagerung

- bei Zimmertemperatur zwischen 59-77 Grad F (15-25 Grad C) bewahren, vor Licht und Feuchtigkeit schützen, im Badezimmer nicht lagern. Außer Reichweite von Kindern und Haustiere lagern. Benutzen Sie nicht nach dem Verfalldatum.

Haftung

Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist, kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden. Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Wenn man den Sicherheitsempfehlungen folgt und die Gegenanzeigen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigt, reduziert sich das Risiko unerwünschter Reaktionen und Nebenwirkungen. Bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Komponenten des Arzneimittels können jedoch die nachstehend aufgeführten leichten bis schweren nachteiligen Reaktionen auftreten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an einen Online-Facharzt, um das Risiko schwerwiegender Folgen auszuschließen. Suchen Sie die medizinische Hilfe sofort auf, wenn Sie folgende Nebenwirkungen bemerkt haben:

Incidence Not Known

  • Blistering, peeling, or loosening of the skin
  • bloating
  • chills
  • clay-colored stools
  • constipation
  • cough
  • dark urine
  • decreased appetite
  • diarrhea
  • diarrhea, watery and severe, which may also be bloody
  • difficulty with swallowing
  • dizziness
  • fast heartbeat
  • feeling of discomfort
  • fever
  • headache
  • hives, itching, puffiness or swelling of the eyelids or around the eyes, face, lips, or tongue
  • hives or welts, itching, or rash
  • increased thirst
  • indigestion
  • inflammation of the joints
  • joint or muscle pain
  • large, hive-like swelling on the face, eyelids, lips, tongue, throat, hands, legs, feet, or sex organs
  • loss of appetite
  • nausea
  • numbness or tingling of the face, hands, or feet
  • pain in the stomach, side, or abdomen, possibly radiating to the back
  • red skin lesions, often with a purple center
  • redness and soreness of the eyes
  • redness of the skin
  • severe stomach pain
  • sore throat
  • sores, ulcers, or white spots in the mouth or on the lips
  • stomach cramps
  • stomach pain or tenderness
  • swelling of the feet or lower legs
  • swollen, painful, or tender lymph glands in the neck, armpit, or groin
  • tightness in the chest
  • unusual tiredness or weakness
  • unusual weight loss
  • vomiting
  • yellow eyes or skin
  • Back, leg, or stomach pains
  • bleeding gums
  • blood in the urine or stools
  • blurred vision
  • bulging soft spot on the head of an infant
  • change in the ability to see colors, especially blue or yellow
  • chest pain, discomfort, or burning
  • cracks in the skin
  • decrease in vision
  • difficulty breathing
  • discoloration of the thyroid glands
  • double vision
  • general body swelling
  • heartburn
  • increased sensitivity of the skin to sunlight
  • loss of heat from the body
  • lower back or side pain
  • nosebleeds
  • pain or burning in the throat
  • pain with swallowing
  • painful or difficult urination
  • pale skin
  • pinpoint red spots on the skin
  • rash with flat lesions or small raised lesions on the skin
  • red, swollen skin
  • redness or other discoloration of the skin
  • redness, swelling, or soreness of the tongue
  • scaly skin
  • severe nausea
  • severe sunburn
  • tooth discoloration
  • unusual bleeding or bruising
  • vomiting blood
Type Small Molecule
Accession Number DB00254  (APRD00597)
Groups Approved, Investigational, Vet approved
Synonyms
  • 5-hydroxy-α-6-deoxytetracycline
  • 6-alpha-deoxy-5-oxytetracycline
  • 6alpha-deoxy-5-oxytetracycline
  • 6α-deoxy-5-oxytetracycline
  • Anhydrous doxycycline
  • Doxiciclina
  • Doxycyclin
  • Doxycycline (anhydrous)
  • Doxycycline anhydrous
  • Doxycyclinum
UNII 334895S862
CAS number 564-25-0
Weight Average: 444.4346
Monoisotopic: 444.153265754
Chemical Formula C22H24N2O8
InChI
InChI=1S/C22H24N2O8/c1-7-8-5-4-6-9(25)11(8)16(26)12-10(7)17(27)14-15(24(2)3)18(28)13(21(23)31)20(30)22(14,32)19(12)29/h4-7,10,14-15,17,25,27-29,32H,1-3H3,(H2,23,31)/t7-,10+,14+,15-,17-,22-/m0/s1
IUPAC Name
(4S,4aR,5S,5aR,6R,12aS)-4-(dimethylamino)-3,5,10,12,12a-pentahydroxy-6-methyl-1,11-dioxo-1,4,4a,5,5a,6,11,12a-octahydrotetracene-2-carboxamide
Protein binding

>90%

Toxicity

Symptoms of overdose include anorexia, nausea, diarrhoea, glossitis, dysphagia, enterocolitis and inflammatory lesions (with monilial overgrowth) in the anogenital region, skin reactions such as maculopapular and erythematous rashes, exfoliative dermatitis, photosensitivity, hypersensitivity reactions such as urticaria, angioneurotic oedema, anaphylaxis, anaphyl-actoid purpura, pericarditis, and exacerbation of systemic lupus erythematosus, benign intracranial hypertension in adults disappearing on discontinuation of the medicine, haematologic abnormalities such as haemolytic anaemia, thrombocytopenia, neutropenia, and eosinophilia. LD50=262 mg/kg (I.P. in rat).

Half life

18-22 hours

Lieferung ist eine wichtige Sache, wenn es um Online-Shopping geht. Unsere Plattform ist kundenorientiert, also arbeiten wir ständig an der Lieferung an weit gelegene Bestimmungsorte. Es bietet eine internationale Versandoption an, die den Kunden aus der ganzen Welt hilft, schnell qualitative und wirksame Heilmittel zu erhalten. Die Lieferung ist auch für viele Städte in Deutschland verfügbar, einschließlich der folgenden:

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Köln
  • Frankfurt am Main
  • Stuttgart
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Essen
  • Leipzig
  • Bremen
  • Dresden
  • Hannover
  • Nürnberg
  • Duisburg
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Bielefeld
  • Bonn
  • Münster